Heckenschnitt

 

2x jährlich kürzen, dann
könnte Ihre Eiben-Hecke auch so aussehen.
ACHTUNG
In der jetzigen Jahreszeit dürfen die kleinen gefiederten Freunde nicht vergessen werden! Ob Meisenködel in Bäumen oder loses Vogelfutter im selbstgebauten Vogelhäuschen – Die heimische Vogelwelt ist gerade in diesem Winter mit Schnee und Frost seit Mitte November sehr auf uns Gartenbesitzer angewiesen.

Achten Sie bei der Standortwahl auch darauf dass keine Hauskatze oder sonstige Feinde der Vögel an die Futterstelle kommen. Auch sollte nur richtiges Vogelfutter oder ganze heimische Früchte (Apfel, Birne) verfüttert werden – Küchenabfälle haben im Vogelhaus nichts verloren. Die Futterunterstützung sollte noch bis Mitte März durchgeführt werden. Sobald der Frühling Schnee und Frost erfolgreich bekämpft hat Fütterung einstellen und Vogeltränke und Nistkästen aufstellen.Wer kennt es  nicht, wenn die Vögel im Garten bereits früh morgens  ein Konzert darbieten.Tip: Hecke erst schneiden wenn Brutzeit beendet ist! Das ist meistens ab mitte Juni der Fall.Voegel-fuettern-blog

Meisen an der Futterstelle

 

Schreiben Sie einen Kommentar