Fußboden-erneuern

imagesCAADZV5NNun, ein guter Laminatboden zeichnet sich zunächst einmal dadurch aus, dass er ausschließlich aus natürlichen Materialien hergestellt wird. Er enthält kein PVC, kein PCB, keine Dioxine und keine anderen chemischen Bindemittel. Idealerweise erfolgt seine Herstellung zu einem Großteil aus einheimischen Hölzern, die aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammen. Dies ist die Basis, die Laminat zu dem macht, was es ist: ein natürlicher, hygienischer und allergikerfreundlicher Boden zum Leben.

Woran Sie qualitativ hochwertigen Laminat erkennen

Echte Qualität zeigt sich nicht nur auf den ersten, sondern besonders auf den zweiten Blick: Ein guter Boden zeichnet sich durch hohe Lichtbeständigkeit, Fleckenunempfindlichkeit und Abriebfestigkeit aus. Das bedeutet: Eine gute Laminatoberfläche muss belastbar und hart im Nehmen sein. Auch nach Jahren zeigen sich auf ihr keine Druckstellen – selbst Nagellack und Zigarettenglut schaden ihr nicht.

Neben der sogenannten Riegelaufteilung und der Oberfläche, die jeder für sich nach individuellem Stil und persönlichem Geschmack wählen kann, sind es vor allem die inneren Werte, die bei einem Laminatboden zählen. Die Euronorm EN 13329 setzt dabei Qualitätsmerkmale und Klassifizierungen fest. Je nach Einsatzgebiet kann man nach Beanspruchungsklasse, Trägermaterial, Verlegefreundlichkeit und der Zusicherung von Produktion und Kontrolle nach neuesten Richtlinien verschiedene Böden miteinander vergleichen.

Schlafzimmer, Kinderzimmer oder Eingangsbereich? Welcher Laminatboden für welches Zimmer?

Vor dem Kauf sollte man sich darüber im Klaren sein, für welche Beanspruchung der neue Laminatboden letztendlich geeignet sein soll. Denn neben einer mittleren bis hohen Beanspruchung im Wohnbereich gibt es in der Auswahl von Laminat auch eine Vielzahl sogenannter HPL-Laminatböden, die für Bereiche gewerblicher Art geeignet sind. Ganz gleich, in welchem Wohnbereich hohe Qualität gefragt ist:Hochwertige Laminatböden  überzeugen mehrfach. Edel im Look und unempfindlich im Alltag steckt ein Laminatboden  in der Tat einiges weg und bildet die perfekte Grundlage für unbeschwertes Wohnen – garantiert!

 
Hier ein paar Tips von mir:
1. kein Billigangebot nehmen (m2 ab 25€uro aufwärts)(siehe Laminatboden)
2.Abriebangaben-prüfen-(Belastbarkeitstest)
3.Laminatstärke-prüfen, (mind.7mm)
4.richtiges verlegen-leicht gemacht, wenn gewusst wie.
5.nicht vergessen die richtige Trittschalldämmung mit -zu kaufen.
 

Tip3

024

Eine top eingewachsene Säule von

einer Pergola, lässt sich mit sehr wenig Aufwand

realisieren.

 

Fenster-sanierung

images[7]Vorteile der Holzfenster

•Sie tragen zu einem guten Wohnklima bei, da sie im Stande sind, sehr gut Feuchtigkeit aufzunehmen und wieder abzugeben

•Vermindern durch die Regulation der Luftfeuchtigkeit die Bildung von Kondenswasser und beugen somit Schimmelbildung vor

•Hat an sich eine sehr schlechte Wärmeleitfähigkeit und ist somit bestens für die Wärmedämmung geeignet

•Durch moderne Rahmenkonstruktionen werden mit U-Werte von U=0,8 W/(m²K) bessere Isoliereigenschaften als bei den anderen gängigen Rahmenmaterialien erreicht

•Nachwachsender Rohstoff, Holzfenster besitzen eine fast neutrale Ökobilanz, da lediglich die Verarbeitung berücksichtigt werden muss

•Mittlerweile gibt es sogar umweltfreundliche Lacke und Lasuren

•Einfache umweltfreundliche Entsorgung der Holzfenster

•Die Produktion ist sehr effizient, da man keine Mehrkammern-Technik, wie bei Kunststoffrahmen, zur Herstellung benötigt

•Holzrahmen können bis zu einem gewissen Grad ausgebessert werden (Kunststoff- und Aluminiumrahmen dagegen müssen bei kleinen Defekten komplett ausgetauscht werden)

•Holzfenster sind im Gegensatz zu Kunststofffenstern bei großer Hitze länger formbeständig und halten somit Feuer länger im Schach

•Holzfenster laden sich nicht elektrostatisch auf (Alleinstellungsmerkmal)

•Bei guter Pflege kann die Holzfenster-Lebensdauer mehr als 120 Jahre betragen

 

 

Nachteile für Holzfenster

•Holzfenster sind  naturbedingt aus massiverem Material als  Fenster aus Kunststoff oder Aluminium.

•Holzfenster haben im Gegensatz zu Kunststofffenstern höhere Preise

•Hohe Anfälligkeit gegen Witterungsbedingungen

•Holzfenster sind relativ pflegeintensiv

•Holz des Rahmens darf weder zu stark aufquellen, noch zu sehr austrocknen, da es sonst zu Fäulnis oder Rissen kommen kann

 

 

 

 

Fassadenreparatur

Fassaden können im Aussenbereich sehr unansehlich wirken

aber bei rechtzeitiger Reparatur ist meistens größerer Schaden vermeidbar.

Fassade-Reparaturen-480x270[1]

Wenn Hausfassaden im Innenbereich so aussehen steht eine größere Reparatur an.

Algenbefall lässt jede Fassade alt aussehen.

Gefahr von Schimmel/Pilzbefall.

Bei Altbauten in Kellerräumen-Wasch und Lagerräumen lauern die Gesundheitsgefahren vor allem für Kinder.

Der Verursacher hier wie im Bild zu sehen, war Feuchtigkeit!

1. Putz komplett entfernen,

2. Trocknungsprozess starten, über Entfeuchter-(Leihgeräte im Baumarkt zu haben.) Trocknungsprozess kann je nach Feuchtegehalt der Mauer bis zu 4 Wochen dauern. Feuchtigkeitsmessungen vor und nach dem Trocknungsprozess durch führen.

3. Danach mit Spezialputz der höheren Belastungen standhält erneuern. Danach Malerarbeiten durch führen.

4.Hier betraf es einen Keller-Innenraum.(Bausubstanz-50 Jahre alt)

 

Unbenannt

 

Heckenschnitt

 

2x jährlich kürzen, dann
könnte Ihre Eiben-Hecke auch so aussehen.
ACHTUNG
In der jetzigen Jahreszeit dürfen die kleinen gefiederten Freunde nicht vergessen werden! Ob Meisenködel in Bäumen oder loses Vogelfutter im selbstgebauten Vogelhäuschen – Die heimische Vogelwelt ist gerade in diesem Winter mit Schnee und Frost seit Mitte November sehr auf uns Gartenbesitzer angewiesen.

Achten Sie bei der Standortwahl auch darauf dass keine Hauskatze oder sonstige Feinde der Vögel an die Futterstelle kommen. Auch sollte nur richtiges Vogelfutter oder ganze heimische Früchte (Apfel, Birne) verfüttert werden – Küchenabfälle haben im Vogelhaus nichts verloren. Die Futterunterstützung sollte noch bis Mitte März durchgeführt werden. Sobald der Frühling Schnee und Frost erfolgreich bekämpft hat Fütterung einstellen und Vogeltränke und Nistkästen aufstellen.Wer kennt es  nicht, wenn die Vögel im Garten bereits früh morgens  ein Konzert darbieten.Tip: Hecke erst schneiden wenn Brutzeit beendet ist! Das ist meistens ab mitte Juni der Fall.Voegel-fuettern-blog

Meisen an der Futterstelle

 

Restaurieren/Reparieren

Rechts-der Stuhl zeigt die richtige Vorbehandlung, links der Stuhl 1x gewachst bzw.geölt.

Rechts-der Stuhl zeigt die richtige Vorbehandlung, links der Stuhl 1x gewachst bzw.geölt.

Jeder Gartenbesitzer kennt das Problem:
Die teuren Gartenmöbel aus Holz sind verwittert, standen über mehrere Winter im Garten und sehen jetzt stark verwittert bzw.schlimm aus.
Gartenstuehle  hier sieht man die Arbeitsstufen,(schleifen,vorbehandeln,streichen,bzw.ölen)
Holz ist ein lebender Werkstoff, und erholt sich bei fachgerechter Behandlung sehr schnell.